"Spanie olé" gehört bereits der Vergangenheit an; die Wägitaler Theatergruppe trat am letzten Samstag, 07. Mai 2016 zum letzten Mal für diese Saison vor die Zuschauer im ausverkauften Saal in der Aubrighalle in Vorderthal.
Jeweils vor jeder Aufführung durften sich die Zuschauer von den "kleinen" Stars , den Theater-Kids verzaubern lassen. Sie sorgten mit ihrem Sketch und dem eigenen Theatersong bereits für ausgelassene Stimmung und luden mit kleinen Gags zum anschliessenden Theaterstück ein.

Bericht Marchanzeiger MO, 25.04.2016
Besten Dank an Marchanzeiger; besonders an Herrn Paul Diethelm für den tollen Bericht vom 25.04.2016


Wir blicken bereits auf ein gelungenes Premièren-Wochenende zurück und feiern morgen Mittwoch, 27.04.2016 mit der gesamten Crew und stimmen uns auf die kommenden Aufführungen ein!
Dies natürlich top motiviert und voller Freude Dank den positiven Rückmeldung und der Freude aller Zuschauer.

Wir haben neue Bilder aus der Kids-Theater-Probe und vom Bühnenbau in Produktion etc. online gestellt... sehen Sie selbst GALERIE
Liebe Theaterfans

Wir grüssen Euch vom Josefsdörfli in Einsiedeln, wo wir wiederum unser bewährtes Probeweekend abhalten! Unter der Leitung von Silvia Züger laufen die Proben momentan auf Hochtouren. Heute Morgen angereist, nach einer Stärkung mit Kaffee und Gipfeli, ging es auch gleich schon los: "1. Akt, 1. Szene" erklangen die Worte von unserer Regisseurin; also nichts mit Faulenzen und Füsse hochlagern, denn die Première rückt immer näher!
Nun heisst es,

Spanie olé
Schwank in drei Akten von Bernd Gombold (Mundart von Annamarie Berger) unter der Regie von Silvia Züger

Inhaltsangabe:
Familie Zangger verbringt zum 20. Mal ihren Urlaub im sonnigen Spanien. Familienoberhaupt Klaus Zangger stänkert in gewohnter Weise und sehr zum Leidwesen seiner Frau Erika und Tochter Evi wieder an allem herum, denn er ist voller Vorurteile gegen die Spanier. Auch in diesem Jahr ging sein grosser Traum, ein zünftiger Urlaub im Bayrischen Wald, nicht in Erfüllung. Gegen seinen


Das Stück 2016 steht fest! Hier erfahren Sie mehr...
Die Mitglieder der Theatergruppe mit ihren Familien genossen am 13.06.2015 einen wunderbar sonnigen Tag auf dem Rütihof in Gränichen.

Um Punkt 08.00 Uhr fuhren sie mit dem Car von Vordethal Richtung Gränichen auf den Erlebnishof.
Oben angekommen, wurden sie auch schon mit Kaffee und feinen Gipfeli begrüsst. Die Crew des Hofes (unsere Coaches) stellte sich kurz vor und startete dann in zwei Gruppen die sogenannte Rütihof-Olympiade.
Es war eine riesen Gaudi und man konnte sich im Eier-Werfen, Schnapsnageln, Wettmelken, Bullriding, etc. messen.
Bei der Bewertung am Schluss wurden auch Stil-Noten verteilt, was vermutlich unserem Präsidenten mit seiner Spagat-Einlage beim Hufeisen-Werfen zum Sieg verhalf ;-) Natürlich war unser Toni auch sonst in allen Disziplinen stark vertreten und hat sein Können unter Beweis gestellt!

Auch unsere Kids durften mitwirken und hatten ihren Spass! Sina schaffte es sogar auf den 3. Platz - Herzliche Gratulation dazu!!! Simon hat es zum Glück auch ganz knapp auf das Podest geschafft; zum Glück deshalb, weil es sonst für alle sehr unangenehm geworden wäre (Simon kann nämlich überhaupt nicht verlieren - hahaha).
Unsere Elisabeth wurde zu guter Letzt als "Pechvogel" auserwählt, dies, obwohl sie beim Armbrust-Schiessen 4x ins Schwarze getroffen hat!

Beim Mittagessen wurden alle kulinarisch verwöhnt und für die Kids gab es gleich nach dem Essen eine tolle Überraschung. Sie durften eine Stunde lang Ponyreiten und zudem auf dem Spielplatz rumtollen - was natürlich auch bei den Erwachsenen nicht zu kurz kam (sehen Sie selber bei den Fotos).

Alles in allem war es ein rundum toller und gemütlicher Ausflug mit ganz viel Sonnenschein und guter Laune!!!
Wer den Ausflug in Farbe sehen möchte, kann sich dies in der Bildergalerie gerne ansehen. Viel Spass dabei!