2018: "Ärger bim Chrone-Max"

Schwank in drei Akten von Bernd Gombold
Regie: Silvia Züger

Programmheft / Plakat:
2018 Programmheft

Presseberichte:
folgen

2017: "d'Gedächtnislücke"

Schwank in drei Akten von Bernd Gombold
Regie: Silvia Züger

Programmheft / Plakat:
Programmheft 2017

Presseberichte:
folgen

2016: "Spanie olé (Fascht wie bi üs dehei)"

Schwank in drei Akten von Bernd Gombold
Regie: Silvia Züger

Programmheft / Plakat:
2016 Programmheft

Presseberichte:
Fascht wie bi üs dehei (March Anzeiger)
Wägitaler Theater lockte 1500 Zuschauer an (March Anzeiger)

2015: "Miini Luscht, diin Fruscht"

Schwank in drei Akten von Hans Wälti
Regie: Silvia Züger

Programmheft / Plakat:
2015 Programmheft
2015 Plakat

Presseberichte:
Lust und Frust im Theater (Obersee Nachrichten)
Über guten Geschmack lässt sich streiten (March Anzeiger)
1500 Besucher sahen Wägitaler Theater (March Anzeiger)

2014: Das Phantom der Nacht

Schwank in drei Akten von Daniel Kaiser
Regie: Silvia Züger

Programmheft / Plakat:
2014 Programmheft
2014 Plakat

Presseberichte:
Proben laufen auf Hochtouren (March Anzeiger)
Drei Stunden Lachen à discretion (March Anzeiger)
Viele Leute zum Lachen gebracht (March Anzeiger)

2013: Die verflixt Walpurgisnacht

Lustspiel in 3 Akten von Emil Stürmer
Dialektbearbeitung von Peter Weber 
Regie: Silvia Züger

Programmheft / Plakat:
2013 Programmheft
2013 Plakat

Presseberichte:
Theater feiert 20-Jähriges (March Anzeiger)
Kampf ums "späte Glück" (March Anzeiger)