Der Theatervorhang im Wägital wurde gestern Abend, 31.05.2014 für dieses Jahr zum letzten Mal vor ausverkauftem Saal geöffnet und wir dürfen wiederum auf eine sehr erfolgreiche Theatersaison 2014 zurückblicken.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Besuchern von nah und fern, welche den Weg zu uns ins Wägital gefunden haben! Auch dieses Jahr durften wir jedes Mal vor ausverkaufter Halle das Stück „Das Phantom der Nacht“ unter der Regie von Silvia Züger zum Besten geben.
Das grösste Glück jedes einzelnen Spielers, der Regisseurin und der gesamten Crew liegt darin, nach einer Aufführung vielen lachenden und freudigen Menschen in die Augen sehen zu können! Genau das ist der Grund, weshalb wir immer wieder sehr motiviert in eine neue Saison starten; die Freude, Begeisterung und all die netten Rückmeldungen von unseren treuen Fans.

Auch möchten wir es nicht unterlassen, allen Sponsoren und Gönner für ihre Treue zu danken! Ohne sie wäre es nicht möglich, jeden Abend eine so schöne Tombola zu organisieren.
Die Wabautr der Waldhexen Siebnen haben ebenfalls wieder tolle Arbeit geleistet und die Zuschauer in der Festwirtschaft kulinarisch verwöhnt!
 
Nun hoffen wir, dass wir Sie alle auch nächstes Jahr wieder im Wägital begrüssen dürfen! Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie dies jederzeit gerne auf unsere Homepage www.WaegitalerTheater.ch. unter NEWSLETTER tun. Vor Beginn der Reservationen erhalten Sie frühzeitig eine Email mit den wichtigsten Daten. Verpassen Sie es also nicht, wenn es wieder heisst: "Es öffnet sich dä Vorhang, bi üs im Wägital" und denken Sie an eine frühzeitige Reservation (dieses Jahr wurden schon am ersten Reservationsabend wieder ca. 800 Plätze belegt – dies ist mehr als die Hälfte aller Plätze der ganzen Saison)

Bis bald und herzlichen Dank für Ihre Treue!
Wägitaler Theatergruppe

- Fotos Première 17.05.2014 (von Kurt Kassel, March-Anzeiger)
Am Samstag, 17.05.2014 durften wir vor ausverkauftem Saal in der Aubrighalle das Stück "Das Phantom der Nacht" zum Besten geben! Der Auftakt mit unserer Première war ein voller Erfolg und das Publikum war sehr begeistert!
Es durfte lauthals gelacht werden, denn es folgte ein Gag dem anderen und die Geschichte brachte so einiges und einige lustige und spezielle Persönlichkeiten mit sich (lassen Sie sich überraschen)!

So freut es natürlich alle um so mehr, die Première mit allen Vereinsmitgliedern und der gesamten WTG-Crew mit einem Spaghetti-Plausch und anschliessender Video-Analyse am Dienstag, 20.05.2014 so richtig zu feiern!

Falls Sie noch nicht in den Genuss der diesjährigen Aufführung von "Das Phantom der Nacht" gekommen sind, können Sie sich hier online noch ein paar wenige letzte Plätze ergattern oder Tel. von Mo.-Do. (18.00 - 19.15 Uhr) unter 079 155 68 01.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Theatralische Grüsse
Ihr Wägitaler Theater
19.05.2014 Bericht Marchanzeiger
Die Theatercrew verbrachte dieses Wochenende vom 03. & 04. Mai 2014 in der Badi Egger in Egg. Natürlich nicht nur zum Plausch, sondern es wurde auch fleissig gearbeitet. Am Samstag Morgen angekommen, durfte die Crew auch bereits schon mit Kaffee und Gipfeli starten, da die Küchenmannschaft mit Leni Mazenauer und Edith Züger zusammen mit der Regisseurin Silvia Züger vorab das Haus bezogen und eingerichtet hatten. Nach geglücktem Empfang ging es sofort los mit den Proben und es wurden die Szenen von "Das Phantom der Nacht" geübt, geübt und nochmals geübt.

Die Temperaturen luden zwar nicht gerade zum Baden im Sihlsee ein, nichts desto trotz war die Stimmung am Abend ziemlich feucht-fröhlich. Nach verdientem Feierabend nämlich, durfte ein köstliches Abendessen genossen werden und anschliessend wurde viel gesungen und gelacht und einfach gequatscht. Zudem wurden die Sänger durch die Gitarrenklänge unterstützt und so konnte ausgelassen gefeiert werden.

An dieser Stelle gebührt der Küchencrew ein herzliches Dankeschön für die Organisation der Einkäufe, die Menüplanung und schliesslich die vielen leckeren Menüs, welche die Spieler mit Souffleuse und Regisseurin immer wieder aufs Neue für die nächsten Probeblocks gestärkt haben. Danke auch an unsere Regisseurin, welche das Weekend mit Übernachtung etc. immer wieder organisiert.

Man kann wirklich sagen, dass dieses Probeweekend immer noch zusätzlich die ganze Truppe enorm stärkt und auch, was die Szenen des Stückes anbelangt, die nötige Sicherheit für die kommenden Wochen verleiht.

Während den nächsten 2 Wochen wird unter der Leitung von Silvia Züger an den Details gefeilt, damit die Saison 2014 wieder ein voller Erfolg werden kann.
Zur Freude der gesamten Crew sind mittlerweile bereits über 1‘100 Plätze belegt! Sichern Sie sich also noch einen der freien Plätze hier oder unter Tel. 079 155 68 01(Mo.-Do. 18.00 – 19.15 Uhr), denn eine Reservation ist zwingend nötig.





Liebe Grüsse und bis bald!
Ihr Wägitaler Theater


Liebe Wägitaler Theaterfreunde

Wir freuen uns sehr, dass die Reservationen seit letzter Woche in vollem Gange laufen... es sind bereits über 1'000 Sitzplätze reserviert!
Zu Beginn der Reservationen am 23.04.2014 um Punkt 18.00 Uhr konnte man den Computer laufend updaten und sehen, dass sehr viele Besucher online waren, um einen der begehrten Plätze zu ergattern! Auch das Telefon lief heiss!

Was für eine Freude für die WTG und vorallem für die diesjährige Crew, welche sich nun im Endspurt der Proben befindet. So kann man doch motiviert die Szenen von "Das Phantom der Nacht" üben und üben... am kommenden Wochenende begibt sich die Gruppe übrigens nach Egg, wo sie ihr Probeweekend verbringen. Gerne berichten wir zum späteren Zeitpunkt darüber.

In diesem Sinne... wir freuen uns auf eine tolle Theatersaison im Mai 2014!

Bis bald wenn es wieder heisst "Es öffnet sich dä Vorhang, bi üs im Wägital!"
Ihre Wägitaler Theatergruppe
Liebe Irma

Happy Birthday!
Wir wünschen Dir zu Deinem 50. Geburtstag alles Gute, viel Liebe und einen Rucksack voller Lachen und Sonnenschein.

Es grüssen dich herzlich
deine Kolleginnen und Kollegen der Wägitaler Theatergruppe